Aktuelles aus Wolfsburg und der Region

Wolfsburg
Weihnachten für alleinstehende Menschen

Weihnachten für alleinstehende Menschen

Wolfsburg. Pastor Rudolf Dohrmann lud vor 50 Jahren an Heiligabend zum ersten Mal alleinstehende Wolfsburger zur Weihnachtsfeier ein: Knapp 30 Gäste kamen damals in die alte Baracke in der Kleiststraße, in der heute das Kirchenkreisamt ist. Seitdem findet die Feier stets am 24. Dezember statt, diesmal um 19 Uhr im Martin-Luther-Saal (Christuskirche) der Stadtkirchen-Gemeinde.

Wolfsburg
Haushalt: Wolfsburg bleibt weiter schuldenfrei

Haushalt: Wolfsburg bleibt weiter schuldenfrei

Wolfsburg. Erstmals seit zwei Jahren kann die Stadt Wolfsburg 2012 wieder mit einem ausgeglichenen Etat kalkulieren. Der Haushalt umfasst 384,2 Millionen Euro, hinzu kommt ein Investitionsvolumen von 97,1 Millionen – dank erwarteter 200 Millionen Euro Gewerbesteuer kann die Stadt dies ohne Kreditaufnahme stemmen.

Wolfsburg
Jeder Wolfsburger kann 22.605 Euro ausgeben

Jeder Wolfsburger kann 22.605 Euro ausgeben

Wolfsburg. Dass Wolfsburg eine reiche Stadt ist, beweist die aktuelle Studie zur Kaufkraft 2012. Laut der GfK GeoMarketing belegt Wolfsburg den guten 38. Platz unter 412 Städten und Kreisen. Jedem Wolfsburger stehen rein rechnerisch 22.605 Euro im Jahr für Konsum, Miete und andere Lebenshaltungskosten zur Verfügung.

Wolfsburg
VW-Werk: Dickes Lob vom Chef

VW-Werk: Dickes Lob vom Chef

Wolfsburg. VW-Chef Martin Winterkorn bedankte sich am Dienstag im Rahmen der Betriebsversammlung von VW bei den Mitarbeitern in Wolfsburg. Großes Lob gab es für 38 Sonderschichten im Jahr 2011 und viele zusätzlich produzierte Fahrzeuge – 50.000 Autos mehr als ursprünglich vorgesehen.

Wolfsburg
Aalto-Festspiele zum Jubiläum

Aalto-Festspiele zum Jubiläum

Wolfsburg. Das Alvar-Aalto-Kulturhaus feiert im nächsten Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Dieses besondere Jubiläum wird von Frühjahr bis Spätsommer mit den Aalto-Festspielen gefeiert. Geplant sind ein Mittsommerfest, Musik auf der Dachterrasse und ein internationales Symposium.

Wolfsburg
EU-Klage: McAllister sprach zur Belegschaft

EU-Klage: McAllister sprach zur Belegschaft

Wolfsburg. Die VW-Mitarbeiter machen Front gegen den Vorstoß der EU-Kommission gegen das VW-Gesetz. „Dank der Kommission greift mal wieder die soziale Kälte in Europa um sich“, sagte Betriebsratschef Bernd Osterloh vergangenen Dienstag bei der Betriebsversammlung vor rund 18.000 Beschäftigten im VW-Werk Wolfsburg.

Wolfsburg
Stadt modernisiert 20 Kitas im nächsten Jahr

Stadt modernisiert 20 Kitas im nächsten Jahr

Wolfsburg. Die Kita-Sanierungspläne der Stadt werden konkreter: Nach etlichen Begehungen wird die Neu- und Umgestaltung von 20 Wolfsburger Kitas vorbereitet. Im nächsten Jahr will die Stadt dafür fünf Millionen Euro ausgeben, zunächst muss der Rat zustimmen.

Wolfsburg
Riesige Drogenplantage im Keller

Riesige Drogenplantage im Keller

Wolfsburg. Am vergangenen Montag ließ die Polizei eine professionell ausgestattete Cannabis-Plantage in einem Keller in der Porschestraße hoch gehen und stellte 260 Hanfpflanzen sicher – viele waren bereits bis zu 1,30 Meter groß und erntereif. „In getrocknetem Zustand hätte man daraus Haschisch oder Marihuana im zweistelligen Kilobereich erzeugen können“, sagt Polizeisprecher Sven-Marco Claus.

Wolfsburg
Das Finanzamt will zwölf Millionen Euro!

Das Finanzamt will zwölf Millionen Euro!

Wolfsburg. Hiobsbotschaft für die Stadtwerke: Das Finanzamt fordert von dem Unternehmen eine Steuer-Nachzahlung über zwölf Millionen Euro nach dem Verkauf der LSW-Anteile im Jahr 2005. Die Stadtwerke wollen die Summe noch im Dezember überweisen.

Wolfsburg
EU-Kommission klagt nun gegen VW-Gesetz

EU-Kommission klagt nun gegen VW-Gesetz

Wolfsburg. Finger weg vom VW-Gesetz – so lauteten am Mittwoch dieser Woche Aufschriften auf Transparenten der IG Metall. Sie hatte eine Demo organisiert. Hintergrund: Die EU-Kommission geht zum zweiten Mal gegen das VW-Gesetz vor. Jetzt ist heftiger Protest absehbar.

Seiten