Top-Themen
Ministerin: Atommüll kommt nach Salzgitter

Ministerin: Atommüll kommt nach Salzgitter

Der Besuch der Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) in Salzgitter hat für Unmut gesorgt. Vor allem ihr Bekenntnis zu Schacht Konrad als Endlager für Atommüll verstörte viele Zuhörer im Ratssaal. In einem offenen Brief kritisiert Oberbürgermeister Frank Klingebiel den Auftritt der Ministerin.
Top-Themen
Mit hallo zu Wortfront in Salzgitters Kniki

Mit hallo zu Wortfront in Salzgitters Kniki

Im Rahmen der Reihe „Kniki Spezial“ stehen Wortfront am Samstag, 23. Februar, ab 20 Uhr auf der Bühne der Kniestedter Kirche in Salzgitter-Bad. Rock, Pop, Folk, Ethno, HipHop: Sandra Kreislers und Roger Steins neues Programm voll satter Lieder und Texte stellt die „Generation-Konfliktfrei“ in Frage.
Top-Themen
VW Salzgitter: Mit neuer Struktur in die Zukunft

VW Salzgitter: Mit neuer Struktur in die Zukunft

Der Volkswagen-Konzern steht vor dem womöglich größten Umbruch seiner Geschichte. Die Elektromobilität steht im Fokus der Entwicklung, in deren Zuge das Unternehmen neu strukturiert wird. Zum 1. Januar wurde eine weitere Marke eingeführt: der Volkswagen Konzern Komponente.
Top-Themen
Betriebe in Salzgitter setzen auf eine gute Nachbarschaft

Betriebe in Salzgitter setzen auf eine gute Nachbarschaft

Die Digitalisierung ist ein weites Feld. So weit, dass auch viele Betriebe und Unternehmen darüber grübeln, wie sie volle Email-Körbe, elektronische Buchhaltung oder den Datenschutz in den Griff kriegen. Ein Dutzend Firmen im Gewerbegebiet Peiner Straße in Salzgitter wollen nun gemeinsam überlegen, wie sie am besten dem Fortschritt begegnen.
Top-Themen
Schacht Konrad in Salzgitter: BGE informiert übers Prüfverfahren

Schacht Konrad in Salzgitter: BGE informiert übers Prüfverfahren

Wie sicher ist Schacht Konrad? Diese Debatte beschäftigt seit Jahren die Menschen in der Stadt und Region. Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) informierte in ihren Räumen in der Chemnitzer Straße über den aktuellen Stand der Überprüfung der Sicherheitstechnischen Anforderungen nach dem Stand von Wissenschaft und Technik (ÜsiKo).
Top-Themen
Salzgitters Metaller ärgern sich über die Arbeitgeber

Salzgitters Metaller ärgern sich über die Arbeitgeber

Zum Auftakt der Warnstreiks in der niedersächsischen Stahlindustrie haben 3000 Beschäftigte der Salzgitter AG die Arbeit niedergelegt. Der Ärger über die Arbeitgeber in der Branche ist groß. Angesichts der besseren Jahre in der Stahlindustrie erwarten die Beschäftigten eine deutliche Verbesserung ihrer Bedingungen.
Seiten