Top Ten Model-Contest startet in die zweite Runde
Ab sofort können sich Frauen ab 40 wieder für den Top Ten Model Contest bewerben.

Top Ten Model-Contest startet in die zweite Runde

Gifhorn/Wolfsburg. Er war Stadtgespräch im vergangenen Frühjahr: Ob beim Einkaufen, beim Frisör oder beim Bäcker – der Top Ten Model-
Contest des Modenhauses Becker in Kooperation mit AZ/WAZ war in aller Munde! Kein Wunder: Schließlich hatten sich mehr als 250 attraktive Frauen aus der gesamten Region beworben. Nach groß angelegtem Casting im Gifhorner Schloss und Leser-Voting standen am Ende die zehn strahlenden Gewinnerinnen fest, die nach Catwalk-Training und Profi-Styling beim großen Finale mitreißend, charmant und ganz professionell die saisonalen Mode-Trends auf dem Laufsteg präsentierten.

Authentische Frauen mit Ausstrahlung gesucht

Jetzt haben mutige Frauen im allerbesten Alter aus der gesamten Region um Gifhorn und Wolfsburg wieder die Möglichkeit, ihre Qualitäten als Model unter Beweis zu stellen – bei der zweiten Auflage des regionalen Model-Contests. „Wir sind schon sehr gespannt, was für Frauen sich in diesem Jahr auf das Abenteuer Catwalk einlassen“, so Juniorchef Fritz Becker. „Wir wollen Frauen eine neue Chance geben, deshalb dürfen sich auch diejenigen noch einmal bewerben, die es im vergangenen Jahr nicht ins Finale geschafft haben!“

Mindestanforderungen gibt es nicht, es kommt nicht auf die Konfektionsgröße an. Ganz egal, ob groß oder klein, zierlich oder mit weiblichen Rundungen – mitmachen kann jede Frau, die 45 Jahre oder älter ist! „Wer mitmachen möchte, muss weder total schlank sein, noch über Model-Erfahrungen verfügen“, unterstreicht Becker. „Schließlich suchen wir hier keine Frauen, die einem einheitlichen Schönheitsideal entsprechen, sondern authentische Frauen mit Ausstrahlung und Persönlichkeit, die Spaß an Mode haben!“

„Lifestyle-Paket“ für die Gewinnerinnen

Wer sich angesprochen fühlt, sollte nicht zögern und schnell das Bewerbungsformular ausfüllen – Bewerbungsschluss ist der 8. ­April 2015. Und Mitmachen lohnt sich: Denn jede der zehn Gewinnerinnen erhält ein „Lifestyle-Paket“ mit Mode-Gutschein, Goldbarren, Make-up-Workshop, Hairstyling, Cabriolet-Wochenende und vielen anderen Überraschungen im Gesamtwert von jeweils rund 1000 Euro!

Die Jury und der Zeitplan

Wer sich bewirbt, sollte sich schon einmal den Freitag, 17. April 2015, notieren – dann findet das Casting von 70 Models statt. In der Jury sitzen Modenhaus-Chef Fritz Becker sen., Britta Schumann von der Modelagentur all about fashion, Margret Galipp vom gleichnamigen Schuhhaus, Stefanie Cammarata von Haar Concept Cammarata und AZ-Redakteurin Nicola Paschinski. Wer in die Endrunde kommt, wird in AZ und WAZ vorgestellt. Dann haben die Leser die Wahl. Am Freitag, 8. Mai, werden die zehn Gewinnerinnen dann beim großen Finale über den Laufsteg gehen und im Modenhaus Becker die Trends fürs Frühjahr präsentieren!