Aktuelles aus Wolfsburg und der Region

Wolfsburg
Verfahren gegen zwei Brandmeister

Verfahren gegen zwei Brandmeister

Wolfsburg. Die Vermutung, dass zwei Feuerwehrmänner zu Silvester mit selbstgebasteltem Feuerwerk hantierten, was der Grund für eine Explosion gewesen sein soll, verdichtet sich. Nun kommt es zu einem Straf- und einem Disziplinarverfahren – und zu anonymen Vorwürfen.

Wolfsburg
Parksünder und Raser: Viel Geld eingenommen

Parksünder und Raser: Viel Geld eingenommen

Wolfsburg. Knapp zwei Millionen Euro Buß- und Verwarnungsgelder hat die Stadt voriges Jahr eingenommen. Der städtische Ordnungsdienst kümmerte sich insgesamt um mehr als 100.000 Verfahren wegen „ordnungsrechtlicher Verstöße“ – in der Regel ging‘s um Raser oder Falschparker. Gut 9000 der Verfahren brachte die Polizei ins Rollen.

Wolfsburg
Schwere Explosion bei der Feuerwehr

Schwere Explosion bei der Feuerwehr

Wolfsburg. Purer Leichtsinn hat offenbar am Silvester-Abend zu einer schweren Explosion in einer Werkstatt der Berufsfeuerwehr (BF) geführt. Dabei gab es zwei Verletzte. Inzwischen ist ein Disziplinarverfahren eingeleitet worden und anonyme Vorwürfe werden darüberhinaus ebenso erhoben.

Wolfsburg
Die besten Modernisierungspakete

Die besten Modernisierungspakete

Wer 2012 seine Immobilie modernisieren will, braucht eine kluge Strategie. Von der Paketgröße „S“ bis „XL“ – der langfristige Nutzen zählt.

Wolfsburg
Caritas: 250 Mitarbeiter bangen um ihren Job

Caritas: 250 Mitarbeiter bangen um ihren Job

Wolfsburg. Riesenwirbel bei den Pflege-Einrichtungen der katholischen Kirche in Wolfsburg. Die Geschäftsführung der Einrichtungen hat aufgrund von Querelen mit Gesellschaftern ihr Amt niedergelegt, 250 Mitarbeiter vom St.-Elisabeth-Heim, „Johannes Paul II.“ in Detmerode und der Caritas-Sozialstation bangen um ihren Job.

Wolfsburg
Abschied von OB Rolf Schnellecke

Abschied von OB Rolf Schnellecke

Wolfsburg. Eine Ära neigt sich dem Ende zu: Wolfsburgs Oberbürgermeister Rolf Schnellecke wurde am vergangenen Montag im Schloss feierlich verabschiedet. Er übergibt zum 1. Januar das Zepter an seinen Nachfolger Klaus Mohrs, der im September gewählt worden war.

Seiten