Aktuelles aus Wolfsburg und der Region

Wolfsburg
Volkszählung: Strafe für die Verweigerer

Volkszählung: Strafe für die Verweigerer

Wolfsburg. Fast 550 Wolfsburgern steht Ärger ins Haus, der auch richtig teuer werden könnte. Sie haben bisher keine Angaben beim Zensus 2011 gemacht – bei den meisten Verweigerern handelt es sich um Hausbesitzer. Den Betroffenen drohen über 400 Euro Zwangsgelder und Gebühren.

Wolfsburg
Wer erhält den zweiten Hoffmann-Ring?

Wer erhält den zweiten Hoffmann-Ring?

Fallersleben. Wer darf sich den zweiten Hoffmann-von-Fallersleben-Ring anstecken? Mit dieser Ehrengabe wird der Ortsrat am 3. Oktober wieder einen Bürger für besondere Verdienste auszeichnen. Und wie bei der Premiere 2010 ist auch diesmal die Bevölkerung aufgefordert, Vorschläge einzureichen.

Wolfsburg
Den Freizeit-Tourismus am Wochenende stärken

Den Freizeit-Tourismus am Wochenende stärken

Wolfsburg. Einen positiven Rückblick auf 2011 konnte Kreisvorsitzender Wolfgang Strijewski beim Dehoga-Neujahrsempfang ziehen. Zudem wurden die Dehoga-Förderpreise für die Sieger der regionalen Jugendmeisterschaften verliehen.

Wolfsburg
200 Millionen Euro für die Schulen

200 Millionen Euro für die Schulen

Wolfsburg. Jetzt ist Halbzeit im Schul-Modernisierungsprogramm. 2007 für geschätzte 125 Millionen Euro aufgelegt, umfasst das Paket nun nahezu 200 Millionen Euro. Fast 110 Millionen Euro wurden bereits verbaut.

Wolfsburg
VW-Konzern mit Absatzrekord

VW-Konzern mit Absatzrekord

Wolfsburg. Volkswagen eilt auf dem Weg an die Weltspitze von Rekord zu Rekord: Im vergangenen Jahr verkaufte der VW-Konzern erstmals mehr als acht Millionen Autos weltweit. VW steigerte seinen Absatz im Vergleich zum Vorjahr deutlich auf knapp 8,2 Millionen Fahrzeuge.

Wolfsburg
15.000 Euro Sachschaden nach Silvester-Explosion

15.000 Euro Sachschaden nach Silvester-Explosion

Wolfsburg. Die Explosion bei der Berufsfeuerwehr (BF) beschäftigte vergangenen Mittwoch den Bürgerdienste-Ausschuss. Dezernent Werner Borcherding gab den Politikern einen Bericht über den Silvester-Vorfall und die Folgen.

Wolfsburg
Umzug: Ärztlicher Notdienst eröffnet Praxis am Klinikum

Umzug: Ärztlicher Notdienst eröffnet Praxis am Klinikum

Wolfsburg. Nach fast einjähriger Bauzeit war es vergangenen Mittwoch soweit: Die neue Bereitschaftsdienst-Praxis der Kassenärztlichen Vereinigung (KVN) auf dem Klinikums-Gelände wurde offiziell eingeweiht. Ab Mittwoch, 17. Januar, behandeln die niedergelassenen Ärzte dort Patienten während der Notdienst-Zeiten.

Wolfsburg
Verfahren gegen zwei Brandmeister

Verfahren gegen zwei Brandmeister

Wolfsburg. Die Vermutung, dass zwei Feuerwehrmänner zu Silvester mit selbstgebasteltem Feuerwerk hantierten, was der Grund für eine Explosion gewesen sein soll, verdichtet sich. Nun kommt es zu einem Straf- und einem Disziplinarverfahren – und zu anonymen Vorwürfen.

Seiten