Aktuelles aus Wolfsburg und der Region

Wolfsburg
Fallersleben: Schlug derselbe Täter bei Hol Ab-Überfällen zu?

Fallersleben: Schlug derselbe Täter bei Hol Ab-Überfällen zu?

Fallersleben/Gifhorn. Nachdem in Fallersleben am 30. September ein Hol-Ab-Markt überfallen wurde, überprüft die Polizei aus Gifhorn und Wolfsburg, ob es sich bei dem Täter um denselben Mann handeln könnte, der Ende August am Gifhorner Sonnenweg rund 1500 Euro erbeutete. Die Gifhorner Polizei sieht deutliche Parallelen zwischen beiden Fällen.

Wolfsburg
Wolfsburger Rundblick wird hallo Wolfsburg

Wolfsburger Rundblick wird hallo Wolfsburg

Wolfsburg. Lokal in Wolfsburg verwurzelt, regional eingebunden, zudem niedersachsen-  und bundesweit vernetzt: So lassen sich die Stärken der Wochenendzeitung hallo Wolfsburg zusammenfassen. Das bietet Lesern und Inserenten viele Vorteile. Vorteile, die Verlag und Redaktion veranlasst haben, den Wolfsburger Rundblick unter neuem Namen und einem erweiterten Konzept fortzuführen:

Wolfsburg
Wolfsburg: Der treueste Fan des VfL

Wolfsburg: Der treueste Fan des VfL

Wolfsburg. Treue ist etwas ganz Besonderes, sie ist nicht an jeder Straßenecke zu finden. Ganz besonders treu ist Dorothea Nahrstedt-Hampel. Ihr ganzes Herz gehört den Bundesliga-Fußballern vom VfL Wolfsburg. In diesem Jahr feiert sie ein Jubiläum: Seit sage und schreibe 60 Jahren ist sie Gast im Stadion. Die 74-Jährige ist der treueste der treuen VfL-Fans.

Wolfsburg
Neuer Name für Ihre Wochenzeitung: Am Sonntag startet "hallo"

Neuer Name für Ihre Wochenzeitung: Am Sonntag startet "hallo"

Alles neu macht der … Oktober! Neue Peiner Woche, Salzgitter Woche, Rundblick Gifhorn und Rundblick Wolfsburg erhalten einen neuen Namen, eine neue Gestaltung und viele interessante neue Inhalte. Freuen Sie sich auf hallo Peine, hallo Salzgitter, hallo Gifhorn und hallo Wolfsburg. Am Sonntag in Ihrem Briefkasten!

Wolfsburg
Wolfsburger Bus-Netz: Alles neu ab 26. Oktober

Wolfsburger Bus-Netz: Alles neu ab 26. Oktober

Wolfsburg. Mit großen Erwartungen starten Stadt und WVG das neue Bus-Liniennetz ab 26. Oktober. Kürzere Taktzeiten, bessere Bedienung am Abend und an Wochenenden sowie ein gestrafftes Netz sollen „für eine deutliche bessere Nutzung des Nahverkehrs sorgen“, hofft Oberbürgermeister Klaus Mohrs. Wachsende Neubaugebiete, Wahlfreiheit bei den Schulen und geänderte Schichtzeiten bei VW hätten dazu geführt, dass über Jahre am Liniennetz „angedockt und geflickt“ wurde.

Wolfsburg
Wolfsburg: Tödliche Schüsse im Asylbewerberheim

Wolfsburg: Tödliche Schüsse im Asylbewerberheim

Fallersleben. Massenschlägerei, Schüsse, ein Toter, ein Schwerverletzter sowie weitere Verletzte – das ist die blutige Bilanz der dramatischen Ereignisse, die sich vergangenen Mittwochabend im Asylbewerberheim in der Hafenstraße in Fallersleben abspielten und für einen Großeinsatz der Polizei sorgten.

Wolfsburg
Wolfsburg: Stadt und Neuland wollen 800 Wohnungen kaufen

Wolfsburg: Stadt und Neuland wollen 800 Wohnungen kaufen

Wolfsburg. Die Stadt nutzt ihr Vorkaufsrecht und will 805 stark sanierungsbedürftige Wohnungen in Detmerode und  Westhagen von dem bisherigen Eigentümer, der Immobiliengesellschaft Berlinovo, kaufen. Wenn die Verträge und Dach und Fach sind, wird die Neuland mit den seit Jahren geforderten Sanierungsarbeiten starten. Für Westhagen soll ein spezielles Quartierskonzept entwickelt werden.

Wolfsburg
Bomben am Wolfsburger VW-Hochhaus? Evakuierung droht

Bomben am Wolfsburger VW-Hochhaus? Evakuierung droht

Wolfsburg. Bombenalarm bei Volkswagen. In der Nähe des VW-Hochhauses liegen möglicherweise zwei Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg. Am kommenden Samstag, 27. September, werden die verdächtigen Objekte untersucht. Sollte sich der Verdacht bestätigen, werden am Sonntag, 28. September, über 7600 Menschen in Sandkamp und Teilen der Innenstadt evakuiert – die Evakuierung wäre eine Mammutaufgabe, die den Einsatz Hunderter Kräfte erfordert.

Wolfsburg
Neu: Aus dem Rundblick wird jetzt „hallo Wolfsburg“

Neu: Aus dem Rundblick wird jetzt „hallo Wolfsburg“

Wolfsburg. Fang‘ nie an aufzuhören und hör‘ nie auf anzufangen, hat der römische Philosoph Sokrates gesagt. Das gilt heute genauso wie vor 2000 Jahren. Und nun wird auch der Rundblick Neues wagen: Das Anzeigenblatt heißt vom 5. Oktober an „hallo Wolfsburg“ und erscheint mit völlig neuem redaktionellen Konzept. Auch das Layout wird rundum erneuert. Die Leser dürfen sich schon mal darauf freuen.

Seiten