Aktuelles aus Salzgitter und der Region

Salzgitter
Neuer Einkaufsberater: 110 Händler in Salzgitter-Bad machen schon mit

Neuer Einkaufsberater: 110 Händler in Salzgitter-Bad machen schon mit

Mit dem praktischen Einkaufsberater die Vielfalt in Salzgitters Süden entdecken – mit diesem Credo legt die Werbegemeinschaft Salzgitter-Bad nach drei Jahren eine neue Broschüre auf. Die siebenköpfige Gestaltungsgruppe um Citymanagerin Johanna Hüttner und Werbegemeinschafts-Vorsitzende Sabine Kaiser stellt in diesen Tagen den neuen Einkaufsberater zusammen. 

Salzgitter
Salzgitter hat nun 14 Übersetzerinnen für das deutsche Gesundheitswesen

Salzgitter hat nun 14 Übersetzerinnen für das deutsche Gesundheitswesen

Um das Wissen von Migranten über das Deutsche Gesundheitswesen zu verbessern, wurde 2008 das Projekt „Mit Migranten für Migranten – Interkulturelle Gesundheit in Deutschland“ vom Hannoverschen Ethno-Medizinischen Zentrum für Niedersachsen entwickelt, kurz MiMi genannt. Inzwischen nehmen bundesweit 57 Städte daran teil.

Salzgitter
„Netzwerke in Salzgitter noch enger verbinden und ausbauen“

„Netzwerke in Salzgitter noch enger verbinden und ausbauen“

Am kommenden Mittwoch, 20. Februar, lädt die Evangelische Familien-Bildungsstätte, die Diakonie Salzgitter und der Kinderschutzbund zur Diskussionsveranstaltung „Wege aus der Kinderarmut. Jedes Kind ist wichtig!“ ein. Ab 19.30 Uhr geht es in der Stadtbibliothek, Joachim Campe Straße 4, los.

Stadt organisiert wieder Freizeiten auf Neuwerk

Die Stadt bietet zu Pfingsten wieder Freizeiten auf der Insel Neuwerk an. Bereits jetzt können sich interessierte Kinder und Jugendliche anmelden. Jeweils 60 Plätze stehen in jeder der vier städtischen Freizeiten zur Verfügung, eine an Pfingsten und drei in den Sommerferien. Kinder im Alter zwischen sieben und 14 Jahren können dabei auf der kleinen Insel in der Nordsee eine außergewöhnliche Welt erleben.

Salzgitter
Einwohner und Händler für Marktplatz in Salzgitter-Bad ohne Schnörkel

Einwohner und Händler für Marktplatz in Salzgitter-Bad ohne Schnörkel

Die Umgestaltung des Marktplatzes in Salzgitter-Bad wird möglicherweise weitaus weniger kosten als die vor zwei Jahren vom Ingenieurbüro SHP bezifferten zwei Millionen Euro. Eine von der Stadt eingeladene Expertenrunde diskutierte mit Verwaltungsvertretern über mögliche Lösungen fund auch über die Namensgebung des neuen Kreisels.

Salzgitter
Salzgitter macht Ortsteil Watenstedt zum Industriepark

Salzgitter macht Ortsteil Watenstedt zum Industriepark

In diesem Fall darf durchaus von einem Jahrhunderprojekt gesprochen werden. Die Stadt und die Salzgitter AG machen  sich daran, aus dem dörflichen Ortsteil Watenstedt einen Industriepark zu machen, und das ohne Zwang und ohne Enteignungen. Von 15 bis 20 Jahren ist die Rede, die Kosten für Infrastuktur und Grundstückserwerb werden auf 40 Millionen Euro geschätzt.

Seiten