Aktuelles aus dem Peiner Land

Peine
Stederdorfer Kirche wird aufwendig renoviert

Stederdorfer Kirche wird aufwendig renoviert

Hämmer klopfen, Sägen kreischen: Seit Anfang der Woche läuft in der St.-Petrus-Kirche Stederdorf die Innenrenovierung. Für 75 000 Euro soll das Gotteshaus bis Ostern ein neues Gesicht bekommen.

Peine
Sigmar Gabriel spricht über Schlecker-Zukunft

Sigmar Gabriel spricht über Schlecker-Zukunft

Der Bundesvorsitzende der SPD, Sigmar Gabriel, hat in seiner Eigenschaft als Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Salzgitter/Wolfenbüttel Betriebsrats-Vertreterinnen der Drogeriekette Schlecker aus der Region zu einem Informationsgespräch in den Ratskeller von Salzgitter-Bad eingeladen. Anlass war die Insolvenzerklärung Anfang der Woche.

Peine
Ehrenamt: Die Arbeit mit Spiel und Spaß versüßt

Ehrenamt: Die Arbeit mit Spiel und Spaß versüßt

LENGEDE (tw). Trainiert hat er keine Mannschaft, aber dafür in ganz vielen mitgespielt. Und weil Walter Räke aus Lengede die Arbeit als Trainer schon immer zu anstrengend war, hat er sich eine Beschäftigung gesucht, die ihm mehr liegt. „1970 habe ich als stellvertretender Schriftführer meine Vorstandsarbeit im Sportverein Lengede begonnen, erst 2010 bin ich aus dem Vorstand ausgeschieden.

Peine
Kaub zurückgetreten: Reinhold Düsterhöf ist neuer Coach beim TSV Edemissen

Kaub zurückgetreten: Reinhold Düsterhöf ist neuer Coach beim TSV Edemissen

EDEMISSEN (jh). Helmut Kaub ist als Trainer des Bezirksligisten TSV Edemissen zurückgetreten. Abteilungsleiter Heinz Wippich: „Mit Helmut Kaub verlieren wir einen Trainer, der sehr erfolgreiche Arbeit geleistet hat. Er war Wegbereiter des Umbruchs, als es darum ging, Herrenfußball in Edemissen mit hauptsächlich ortsnahen Spielern und „Eigengewächsen“ zu spielen. Daran, dass dies bisher in der Bezirksliga – und mit der Zweiten nur eine Klasse tiefer – gelungen ist, hat er großen Anteil. Der Verein hat dem Trainer Helmut Kaub daher viel zu verdanken.”

Peine
Serie Ehrenamt: Die guten Seelen vom DGH

Serie Ehrenamt: Die guten Seelen vom DGH

LAHSTEDT-MÜNSTEDT (tw). „Langeweile kommt bei uns nie auf“, sind sich Karin Böker und Hildegard Brunotte aus Münstedt einig. Die beiden sind Ortsvertrauensfrauen der Münstedter Landfrauen und engagieren sich darüber hinaus auch noch bei anderen Institutionen im Ort ehrenamtlich.

Peine
Serie Ehrenamt: Tierschützerin macht Hausbesuche

Serie Ehrenamt: Tierschützerin macht Hausbesuche

ILSEDE-OBERG (tw). „Vor sechs Jahren sind wir in den Landkreis Peine gezogen. Ich wollte mich gern im Tierschutz engagieren und habe Kontakt mit dem Peiner Tierheim aufgenommen“, berichtet Katja Behrens. Der Gabentisch für das Tierheim, der jedes Jahr im Dezember stattfindet, war es, der den Kontakt herstellte. Seitdem zählt Behrens zu den vielen fleißigen Helfern, die den Tieren im Peiner Tierheim den Aufenthalt so angenehm wie möglich machen.

Peine
Pelikan: Bis zu 100 Arbeitsplätze bedroht

Pelikan: Bis zu 100 Arbeitsplätze bedroht

Es brodelt gewaltig in der Gerüchteküche: Demnach könnte es im  Vöhrumer Pelikan-Werk zu einem gravierenden Arbeitsplatzabbau kommen. Bedroht sein sollen bis zu 100 Arbeitsplätze in den Werken Hannover und Vöhrum.

Peine
Winter-Schnäppchenmarkt  drei Tage im Peiner Forum

Winter-Schnäppchenmarkt drei Tage im Peiner Forum

Gleich zu Beginn des neuen Jahres können Schnäppchenjäger wieder zuschlagen: Die City Gemeinschaft Peine lädt für das kommende Wochenende zum Winter-Schnäppchenmarkt ein. 15 Unternehmen sind mit dabei.

Peine
Gedanken zum Fest von Landesbischof Ralf Meister

Gedanken zum Fest von Landesbischof Ralf Meister

Wann habe ich diese Geschichte zum ersten Mal gehört? Das habe ich längst vergessen. Aber ich erinnere mich, als ich zum ersten Mal diese Zeilen als Kind laut lesen durften, im festlichen Weihnachtszimmer, die Eltern stolz daneben. Und dann später das Vorlesen vor den eigenen Kindern; aber auch das Weihnachtsfest, als der Großvater das letzte Mal noch dabei war. Immer die gleichen Worte, immer die gleiche Geschichte. Fast alles hat sich in der Welt verändert. Nichts im eigenen Leben ist geblieben, was es war. Doch Jahr um Jahr höre ich dieselbe Geschichte.

Peine
Peinerin ist bundesweit beste Auszubildende

Peinerin ist bundesweit beste Auszubildende

PEINE (r). Christina Lauschke aus Peine, Auszubildende bei  Telekommunikations-Dienstleister htp, hat die IHK-Abschlussprüfung im Ausbildungsgang Servicefachkraft für Dialogmarketing als beste deutsche Prüfungsteilnehmerin abgeschlossen. „Dass es so gut wird, habe ich nicht erwartet“, so Lauschke. „Ich habe mich darüber sehr gefreut.“ Die 22-Jährige hat nun ihre Ausbildung um ein Jahr verlängert, um den Abschluss als Kauffrau für Dialogmarketing zu machen.

Peine
„Ali“ Schultze: "Theater spielen hat einen reinigenden Charakter"

„Ali“ Schultze: "Theater spielen hat einen reinigenden Charakter"

WENDEBURG-MEERDORF (tw). „Theater hat eine psychologische Wirkung und eine therapeutische Funktion. Es dient nicht allein zur Unterhaltung“, erklärt Albrecht Schultze aus Meerdorf. Aus diesem Grund entschied  sich der 67-Jährige, den alle nur Ali nennen vor mehr als 20 Jahren aus seinem Heuboden ein kleines Theater zu machen – das „teatr dach“.

Seiten