Aktuelles aus Gifhorn und der Region

Gifhorn
Türentausch vom Fachmann

Türentausch vom Fachmann

Türen in Haus und Wohnung schließen normalerweise leise und ohne Kraftaufwand. Sie sind dicht und schützen vor Zugluft. Ist das nicht mehr der Fall, sollten sie ausgetauscht werden. Neue Innentüren, in Material und Farbe dem persönlichen Geschmack angepasst, dazu handgerechte Klinken, bringen frische Akzente in die Wohnräume. Bei der heutigen Systemtechnik laufen Türrenovierungen „nebenher“ und sind kein großer Renovierungsakt.

Gifhorn
Konkrete Bürgervorschläge: Vereine, Kitas, Wohnraum

Konkrete Bürgervorschläge: Vereine, Kitas, Wohnraum

Gifhorn. „Beeindruckend“, so  nannte Bürgermeister Matthias Nerlich die rege Beteiligung von mehr als 100 Bürgern im Ratssaal, als es am Mittwoch um die Nachnutzung des bisherigen Klinikums-Geländes ging. Diese waren nicht nur zum Zuhören da, sondern hatten ganz konkrete Vorschläge im Gepäck.

Gifhorn
Dritte Landkreis-Messe soll doch stattfinden

Dritte Landkreis-Messe soll doch stattfinden

Gifhorn. Die Landkreis-Messe soll doch noch steigen: Weil die Hannoveraner Agentur BMS kurzfristig für die bislang federführende Agentur Formecon einspringt und die Schau des heimischen Gewerbes organisiert, kann die dritte Messe am 28. und 29. April in der Stadthalle steigen – erstmalig mit freiem Eintritt.

Gifhorn
Rat beschließt Stadtwerke-Gründung

Rat beschließt Stadtwerke-Gründung

Gifhorn. Die Gründung der Gifhorner Stadtwerke-Gesellschaft, mit der die Energieversorgung in städtische Hände genommen werden soll, nimmt Formen an. Der Rat der Stadt beschloss am Montag einstimmig die Gründung dieser GmbH – ohne Diskussion.

Gifhorn
30.000 Euro für Weihnachtsmarkt-Verbesserung

30.000 Euro für Weihnachtsmarkt-Verbesserung

Gifhorn. Voller Harmonie verabschiedete der Rat auch den Haushalt für 2012. Einstimmig wurde das Zahlenwerk beschlossen: Schulden­abbau und Förderung der Familienfreundlichkeit sollen im Vordergrund stehen. Im Etat eingeplant sind auch 30.000 Euro zur Verschönerung des Weihnachtsmarktes.

Gifhorn
Klinikgelände-Nachnutzung: Bürger sollen auch mitreden

Klinikgelände-Nachnutzung: Bürger sollen auch mitreden

Gifhorn. Wie geht es weiter mit dem Gelände des alten Krankenhauses und des Areals zwischen Laubberg und Schwarzer Weg sowie zwischen Braunschweiger Straße und Calberlaher Damm? Bei der Beantwortung dieser Frage will die Stadt die Bevölkerung einbeziehen (Rundblick berichtete). Deshalb findet Anfang Februar ein öffentlicher Informationsaustausch über diesen „Rahmenplan vor dem Laubberg“ statt.

Gifhorn
Baugewerbe profitiert von Finanzkrise

Baugewerbe profitiert von Finanzkrise

Gifhorn. Der Blick nach Südeuropa und zu den großen Rating-Agenturen lässt viele Menschen zweifeln, ob ihr Geld in absehbarer Zeit noch seinen Wert hat. Das ist gut für Handwerksbetriebe, besonders im Bausektor: Die Auftragsbücher sind prall gefüllt.

Gifhorn
Volksbank-Neubau eröffnet: 400 Gäste beim Festakt

Volksbank-Neubau eröffnet: 400 Gäste beim Festakt

Gifhorn. Das neue Finanz- und Dienstleistungszentrum der Volksbank Braunschweig-Wolfsburg in der Innenstadt ist eröffnet: Rund 400 geladene Gäste kamen am Donnerstagabend zum offiziellen Festakt und nutzten die Gelegenheit für einen ersten Rundgang durch den Neubau.

Seiten